Werke - works

wolfgang tragseiler

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Artist Statement:

 

Die Arbeiten von Wolfgang Tragseiler setzen sich mit produzierten und reproduzierbaren Idealbildern der Film- und Fernsehindustrie auseinander.

Das perfekte inszenierte Medienbild dient als Vorlage für das reale Leben, bleibt aber immer eine Utopie. Durch die Reinszenierung medialer Glücksversprechen werden Starmechanismen und Geschlechterkonstrukte sichtbar gemacht.

 

Das Arbeitsspekturm des Künstlers reicht von Kunst im öffentlichen Raum über Installationen, Fotoarbeiten und Videos bis hin zu Performances.

 

Von 2009 bis 2013 arbeitete Wolfgang Tragseiler gemeinsam mit Nora Kurzweil und Daniel Massow in dem Künstlerkollektiv Martin & The evil eyes of Nur.

In den Performances, Videos und Fotoarbeiten performen zwei selbst ernannte Stars ihre queere Männlichkeit. Ihre permanente Behauptung ein Popstar zu sein führt zum konsequenten tragischen Scheitern.

 

Seit der Auflösung von Martin & The evil eyes of Nur 2013 arbeitet Wolfgang Tragseiler vermehrt als Solokünstler.

 

Im Sommer 2014 begann Tragseiler eine Kooperation mit Alexander Jöchl unter den Namen joechlTRAGSEILER.